Antrag auf ein elektronisches Visum nach Russland

1
Lesen Sie die Informationen
2
Persönliche Daten
3
Reiseinformationen
4
ZAHLUNG
Wichtige Informationen für den Visumantrag

Ein elektronisches Visum gilt für Eine einmalige Einreise und wird für einen Zeitraum von 30 Kalendertagen beginnend mit dem Ausstellungsdatum ausgestellt.. Der erlaubte Aufenthalt in der Russischen Föderation mit einem elektronischen Visum beträgt innerhalb der Gültigkeitsdauer bis zu 8 Tage ab dem Datum der Einreise. Die Gültigkeitsdauer eines elektronischen Visums und/oder die dafür zulässige Aufenthaltsdauer können nicht verlängert werden. Der Verweis auf die Aufenthaltsdauer in der Russischen Föderation wird unabhängig von der Echtzeit-Passkontrolle immer auf 00 Stunden 00 Minuten des Datums der Passkontrolle am Eingang aufgerundet.

Ausländische Staatsbürger, die mit einem elektronischen Visum in die Russische Föderation eingereist sind, haben das Recht auf Freizügigkeit im Hoheitsgebiet des Subjekts der Russischen Föderation, in das sie eingereist sind. Ausgenommen sind Besuche in Gebiete, von Organisationen sowie Einrichtungen, für welche eine Sondergenehmigung gemäß den föderalen Gesetzen der Russischen Föderation erforderlich ist.

Ausländische Staatsbürger mit einem elektronischem Visum verlassen die Russische Föderation ausschließlich über die Kontrollstelle der Russischen Föderation, über die sie eingereist sind.

1 Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein
2 Eingabe der Reiseinformationen
3 Antragsformular Übersicht
4 Zahlung
TOP

24/7 Hotline

+43 676 650 70 77

E-Mail

info@vhs-austria.com